Berufung trifft Expertise

​Meine persönliche Kinderwunschreise

Von der Stressforschung zur Coachin, Begleiterin, Unterstützerin

Mein Mann und ich träumten immer davon, eine Familie zu gründen.

Dass dies womöglich nicht so einfach werden würde, mussten wir schmerzhaft nach einer ersten Fehlgeburt realisieren. Ich wurde schliesslich mit Endometriose und einer Autoimmunkrankheit diagnostiziert, wodurch mehrere Operationen und Hormonbehandlungen bei mir notwendig wurden.

Nach einigen weiteren leidvollen frühen Fehlgeburten durchlebten wir nach einer 19-wöchigen Schwangerschaft die traumatische Erfahrung des Verlustes unseres kleinen Sternenkindes Noël.

Ich war zu dieser Zeit dabei, zum Thema Stress und Burnout zu promovieren. Am eigenen Körper erfuhr ich nun, dass ich mich in einem gravierenden Stresszustand befand. Ich wurde nachts plötzlich aus dem Schlaf gerissen und konnte nicht wieder einschlafen, tägliche Kopfschmerzen zermarterten mich und auch stetige Reizbarkeit tat ihr Übrigens, sodass ich mich energie- und rastlos fühlte.

Neben der schulmedizinischen Betreuung suchten wir Rat bei zahlreichen alternativen Heilmethoden. Ausserdem nahm ich an Kursen zur Bewältigung meiner Ängste, die durch die Fehlgeburten entstanden waren, teil, um all die negativen Emotionen besser verarbeiten zu können.

Langsam begann ich, mich besser zu fühlen, so als würde wieder etwas Leben zurückkehren. Aber viele Zweifel und Ängste hatten sich dennoch so fest verankert, dass ich nicht positiv auf die weitere Kinderwunschzeit blicken konnte. Und so empfand ich diese Lebenssituation auch weiterhin als äusserst stressvoll.

Irgendwann habe ich verstanden, dass ich selbst über viele Ressourcen verfüge, um mich aus dem Gefühl von Hilflosigkeit und Überforderung herauszuführen.

Nicht zuletzt halfen mir schliesslich meine wissenschaftlichen Kenntnisse über Stress dabei, an meinem eigenen Bewusstsein und meiner Denkweise zum Kinderwunsch zu arbeiten. So konnte ich mich letztlich mental stärken und damit mein Leben auch mit Kinderwunsch dankbar annehmen. 

Nach über drei Jahren durften wir endlich unseren Sohn willkommenheissen. Mittlerweile sind wir Eltern von sogar drei Kindern.

Wenn ich auf diese Jahre der Hoffnung und der Enttäuschung, sowie der Freude und Trauer zurückblicke, kann ich voller Stolz sagen, dass sie mich zutiefst geprägt haben – auf positive Art und Weise. Obwohl diese Zeit unglaublich herausfordernd war, hat sie mich gelehrt, bewusster und präsenter im Leben zu stehen, indem ich fest an meine mentalen Fähigkeiten und an meinen Körper glaube.

“Es ist mein Herzensbedürfnis so vielen Frauen, Männern und Paaren wie möglich, dank tiefem Hintergrundwissen, eine neue, positive Perspektive auf Ihr Leben mit Kinderwunsch erlebbar zu machen.”

– Simone Sesboüé

Meine Vision

 

Ich möchte mit meinen Erfahrungen und meinem Fachwissen einen wertvollen Beitrag für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch leisten: Wissenschaftsbasiert, ganzheitlich, professionell, vertraulich und mit Feingespür und Mitgefühl, das wahrhaft von Herzen kommt.

 

Ich unterstütze mit meiner fachlichen Expertise, sodass Paare

  • den Weg aus der erlebten Hoffnungslosigkeit herausfinden, zurück zu ihrer Lebenskraft und einem selbstbestimmten Leben und dadurch die Kinderwunschzeit als eine Zeit des persönlichen Wachstums erleben können;
  • mentale, seelische und körperliche Balance erfahren, damit ihre Selbstheilungskräfte aktiviert werden können;
  • Zugang zu informativen Texten und zu Informationen direkt von Fachpersonen rund um das Thema Kinderwunsch erhalten.

 

Zudem setze ich mich dafür ein, dass 

  • die Bedeutung von mentaler Unterstützung auch bei unerfülltem Kinderwunsch als Teil eines gesamtheitlichen Behandlungskonzeptes Anerkennung findet.
  • Kinderwunschbehandlungen in der Schweiz nicht länger nur ein Privileg für Wohlhabende sind.

Meine fachliche Expertise

Über 10 Jahre wissenschaftliche Expertise zur mentalen Arbeit mit Menschen.

Doktorat an der Universität Bern (2005-2010): Wissenschaftliche Forschung zum Thema Stress/Burnout.

Dozentin mit Lehr-, Forschungs- und Beratungsauftrag an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW; 2013-2018): Wissenschaftliche Arbeiten zu Kognitionen (Wahrnehmungen, Gedanken, Einstellungen, Überzeugungen) und deren Einfluss auf das Verhalten; Umgang mit herausfordernden Veränderungen.

Coaching Expertise, ausgebildet an der renommierten Dr. Bock Coaching Akademie Berlin/Zürich

Hypnose, ausgebildete Hypnosetherapeutin (MV), zertifiziert nach den National Guild of Hypnotists (NGH)

Expertise in gesundheitsförderlichem Lebensstil mit einem Fokus auf Achtsamkeit, entzündungshemmender Ernährung, Umgang mit Veränderungen, Spiritualität.

Ganzheitliche Begleitung

Ich stehe für eine ganzheitliche Begleitung und beziehe deshalb in meinen Coachings neben dem mentalen Zustand auch die Ebene des Körpers und der Seele mit ein. Neben der Zusammenarbeit mit Gynäkologen bin ich auch im Austausch mit ganzheitlich arbeitenden Therapeuten. 

Fertile Mind Coaching
Dr. Simone Sesboüé
Kinderwunsch - Vertrauen, Lebenskraft, Transformation
Navigation