„Die Endometriose ist keine Erkrankung, die systematisch zur Kinderlosigkeit führt. Sie darf nicht als eine klare Indikation für eine IVF angesehen werden. “ (Prof. Marc Possover)

 

Ich darf mit Dir ein Interview teilen, das ich mit Herrn Prof. Prof. (DK) Prof. hc (China) Dr. med. Marc Possover, MD, PhD, u.a. Leiter des Endometriosezentrums Zürich und Gründungspräsident und Vorsitzender der «International Society of Neuropelveology» für die Schweizer Mütter Community “Mamalicious World” führen durfte.

 

 

Das Thema liegt mir sehr am Herzen. Die Endometriose betrifft viele Frauen und führt bei einem Teil der Betroffenen zu einer grossen Einschränkung der Lebensqualität, nicht zuletzt, weil die Krankheit schwer zu diagnostizieren und zu therapieren ist.

Auch beim Thema Kinderwunsch ist das Thema sehr wichtig, da circa 50% der Patientinnen in Kinderwunschkliniken eine Endometriose aufweisen! Nicht immer ist die Endometriose Ursache der Unfruchtbarkeit; einige Formen der Krankheit erschweren jedoch tatsächlich, die Chance schwanger zu werden. Mehr erfährst Du im Artikel. Ich hoffe, dass dieser Beitrag für Dich und andere Frauen und Mädchen wertvoll ist.

 

Den gesamten Artikel mit dem Titel “Die Endometriose – geheimnisvoll, unterschätzt und oftmals unentdeckt” findest Du auf mamalicious.ch

 

—————————

 

Sehr gerne stehe ich Dir für Fragen zum Artikel oder im Rahmen Deines Kinderwunsches zur Verfügung.

 

Herzliche Grüsse, Simone